Blunzngröstl mit Sauerkraut

Blunzngröstl mit Sauerkraut

Geschrieben vonSabine Wiesenhof am30.04.2017

  • Blog post
  • 0 of 5 0
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

  •  1/2 Stk. Blutwurst vom (Bio-)Bauer aus der Region
  • 2 Stk. mittelgroße Erdäpfel
  • 1/2 Zwiebel Kümmel, Majoran, Pfeffer, Salz Petersilie zum Garnieren

Für das Sauerkraut:

  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 EL Schmalz ( oder Rapsöl)
  • 1/2 Pkg. Sauerkraut
  • 1 ELMehl
  • 1 Spritzer Apfelessig
  • 1/8 l Wasser
  • 1-2 Stk.Wacholderbeeren
  • 1 Stk. Lorbeerblatt Salz, Prise Zucker
  • 1/2 EL Grammeln, gehackt, vom (Bio-)Bauer aus der Region Knuspergrammeln zum Garnieren (Die Grammeln in der Pfanne so lange braten, bis sie knusprig sind)

Blunzngröstl mit Sauerkraut Zubereitung

  1. Für das Sauerkraut die Zwiebeln in einem Topf mit Schmalz oder Rapsöl goldbraun anrösten, das Mehl dazugeben und gut durchrühren.
  2. Mit Apfelessig ablöschen und mit Wasser aufgießen. Mit Salz und einer Prise Zucker würzen.
  3. Zudecken und ca. 15 min dünsten lassen. Dann die Grammeln untermischen
  4. Die Kartoffeln in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden und mit zwei verschiedenen Ausstechern, zB. Schmetterlinge u. Blumen ausstechen.
  5. In einem kleinen Topf wenig Wasser geben und eine Prise Salz dazugeben. Die ausgestochenen Kartoffeln darin halbweich kochen.
  6.  Dann abseihen und trocknen lassen.
  7.  Die Blutwurst in Scheiben schneiden und die Zwiebeln kleinwürfelig hacken.
  8. In einer Pfanne Schmalz oder Rapsöl erhitzen und die Kartoffeln anbraten.
  9. Die Zwiebeln und die Blutwurstscheiben dazugeben und gut durchrösten.
  10. Mit Majoran, Kümmel, Pfeffer, Salz und Pfeffer würzen.
  11. Mit dem Sauerkraut anrichten, die Knuspergrammeln darüberstreuen und mit gehackter Petersilie garnieren.

Rezeptgeheimnis

Mein Geheimnis für dieses Rezept ist, das Sauerkraut mit Grammeln vom Bauern aus der Region zu veredeln, da es so einen unwiderstehlichen Geschmack bekommt.

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

  •  1/2 Stk. Blutwurst vom (Bio-)Bauer aus der Region
  • 2 Stk. mittelgroße Erdäpfel
  • 1/2 Zwiebel Kümmel, Majoran, Pfeffer, Salz Petersilie zum Garnieren

Für das Sauerkraut:

  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 EL Schmalz ( oder Rapsöl)
  • 1/2 Pkg. Sauerkraut
  • 1 ELMehl
  • 1 Spritzer Apfelessig
  • 1/8 l Wasser
  • 1-2 Stk.Wacholderbeeren
  • 1 Stk. Lorbeerblatt Salz, Prise Zucker
  • 1/2 EL Grammeln, gehackt, vom (Bio-)Bauer aus der Region Knuspergrammeln zum Garnieren (Die Grammeln in der Pfanne so lange braten, bis sie knusprig sind)