Beerige Käseküchlein

Geschrieben vonSarah Peyha am29.03.2017

  • Blog post
  • 4 of 5 9
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

Zutaten Beerige Käseküchlein

Für den Boden:

  • ca. 200g Butterkekse (zerbröselt) + ca. 80 – 100g Butter


Für die Füllung:

  • 125 g Margarine
  • 225 g Zucker
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 1 Beutel Vanillepuddingpulver
  • 3 Ei(er)
  • 1 Becher Topfen
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Sahne
  • 500 g Himbeeren/andere Beeren

Beerige Käseküchlein  Zubereitung

1. Keksbrösel + Butter mischen und als Boden für den Kuchen in die Papierform geben.
2. Für die Füllung Margarine, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver und 3 Eier in einer Schüssel verrühren. Dann den Topfen und den Sauerrahm untermischen. Die süße Sahne steif schlagen und unterheben.
3. Als letzes die Himbeeren/andere Beeren waschen und die Hälfte davon unterheben.
4. Die Küchlein bei 180Grad ca. 30-40 Minuten backen. Abkühlen lassen und die Käseküchlein mit Sahne und/oder Beeren verzieren

Rezeptgeheimnis

Mit den Beeren bekommt der klassische Käsekuchen einen neuen/spannenden Geschmack. Nur ganze Beeren verwenden, also Himbeeren/Heidelbeeren, sonst werden die Küchlein wässrig. Auch die Muffinform gibt dem sonst so unhaltlichen Käsekuchen einen Twist. Natürlich ist eins meiner Geheimnisse auch mit viel LIEBE zu backen. Gerne gebe ich bei diesem Rezept auch noch etwas Zimt in den Keksboden und Zitronenschale in die Masse.

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

Zutaten Beerige Käseküchlein

Für den Boden:

  • ca. 200g Butterkekse (zerbröselt) + ca. 80 – 100g Butter


Für die Füllung:

  • 125 g Margarine
  • 225 g Zucker
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 1 Beutel Vanillepuddingpulver
  • 3 Ei(er)
  • 1 Becher Topfen
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Sahne
  • 500 g Himbeeren/andere Beeren

Mehr von diesem Autor

Letzte Beiträge