Burgenländischer Topfenstrudel

 Burgenländischer Topfenstrudel

Geschrieben vonRonald KISS am01.05.2017

  • Blog post
  • 0 of 5 0
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zutaten

  •  Strudelteig
  • 300g Mehl
  • 1 Ei Salz
  • 3EL Öl und 1dl Wasser Füllung
  • 30 dag gekochten Erdäpfel
  • 50 dag Bröseltopfen Salz, Pfeffer Schnittlauch Sauerrahm Knoblauch Maiskeimöl

 Burgenländischer Topfenstrudel Zubereitung

  1. Strudelteig aus allen Zutaten kneten bis glatt und in Klarsichtfolie wickeln und eine Stunde rasten lassen
  2. Gekochte Erdäpfel zerstampfen mit Topfen vermischen und abschmecken, Schnittlauch unterrühren.
  3. Strudelteig dünn ausrollen, füllen und Rechtecke formen und in Fett von beiden Seiten goldgelb backen
  4. Auf Küchenrolle abtropfen und mit Salat servieren.

Rezeptgeheimnis

Ein köstlicher Strudel welcher im Fett goldbraun gebacken wird. als Kinder bekamen wir ein Glas Milch dazu. Mit einem schönen Blattsalat und Knoblauchrahm ist die modernere Variante. Strudelteig selber machen da er besser bäckt als fertige Ware

Gefällt dir das Rezept? Sag uns deine Meinung

Auf Stern klicken, um das Rezept zu bewerten

Zutaten

  •  Strudelteig
  • 300g Mehl
  • 1 Ei Salz
  • 3EL Öl und 1dl Wasser Füllung
  • 30 dag gekochten Erdäpfel
  • 50 dag Bröseltopfen Salz, Pfeffer Schnittlauch Sauerrahm Knoblauch Maiskeimöl