Lebkuchenhaus

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 6 Personen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

500 g Honig

5 Eier

350g Feinkristallzucker

300g Haselnüsse, gemahlen

2EL Lebkuchengewürz

1100g glattes Weizenmehl

10g Natron

Prise Salz

Ergibt: ein Lebkuchenhaus

Zubehör: Trommelraffel, Profi-Ballonschneebesen, Cooking Chef Edelstahlschüssel (Tipp: Eine zweite Schüssel wäre von Vorteil!) evt. Reibevorsatz, Trommelraffel oder Kräuter- und Gewürzmühle

Zubereitung

  1. Den Honig in der Cooking Chef Schüssel bei etwea 80° C erwärmen.
  2. Den Profi-Ballonschneebesen einspannen und in der zweiten Schüssel den Zucker mit den Eiern sehr schaumig rühren, danach den Honig unterrühren.
  3. Den Profi-Ballonschneebesen mit dem K-Haken tauschen, die restlichen Zutaten untermengen und solange kneten bis ein glatter Teig entsteht. Wenn der Teig zu klebrig ist, etwas Mehl einarbeiten.
    (Wenn Sie ganze Haselnüsse verwenden, mahlen Sie diese mit Hilfe des Reibevorsatzes, der Trommelraffel oder der Kräuter- und Gewürzmühle.)
  4. Den Teig in der Schüssel, gut abgedeckt, bei Raumtemperatur etwa 1-2 Tage stehen lassen.
  5. Schablonen (lt. Vorlage) anfertigen.
  6. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 5-10 mm dick ausrollen. Die Schablonen auf den Teig legen und ausschneiden.
  7. Die ausgeschnittenen Teigstücke auf ein vorbereitetes Backblech geben und alles bei 165° C ca. 12-15 Minuten backen.
  8. Alles auskühlen lassen und mit einer Zuckerglasur die Teile zusammensetzen.

Tipp: Aus Pappkarton ein Gerüst anfertigen und mit Klebeband zusammenfügen. Darauf können nun die Teigplatten (mit Zuckerglasur) befestigt werden, damit das Haus mehr Stabilität hat.

 

Kommentar schreiben

Sternbewertung