Sämige Cremesuppe aus Tomaten, Ziegenfrischkäse und Taschenkrebsscheren

Sämige Cremesuppe aus Tomaten, Ziegenfrischkäse und Taschenkrebsscheren

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Suppen und Vorspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Obers
  • 1 frischer Ziegenkäse
  • 2 gegarte Taschenkrebsscheren
  • 3 Stängel Minze
  • ½ Teelöffel Meersalz
  • Pfeffer

  1. Tauchen Sie die Tomaten 1 Minute lang in kochendes Wasser. Entfernen Sie die Haut der Tomaten und schneiden Sie sie in Stücke. Waschen, entstielen und schleudern Sie die Minze. Schälen Sie den Knoblauch und die Zwiebel. Setzen Sie die Messer in den Zerkleinerer ein und hacken Sie die Zwiebel klein.
  2. Braten Sie die klein gehackte Zwiebel mit der Knoblauchzehe in Olivenöl an. Geben Sie die Tomatenstücke und ein Glas Wasser dazu. Lassen Sie alles 10 Minuten kochen. Mixen Sie die Tomaten, die Minzeblätter (heben Sie einige ganze Blätter zum Garnieren auf) und die Sahne mit dem Mixstab aus Edelstahl 4 Minuten lang auf Geschwindigkeitsstufe 3 und bewahren Sie die Suppe im Kühlschrank auf.
  3. Entfernen Sie die Schalen vom Fleisch der Taschenkrebsscheren. Bewahren Sie das Fleisch im Kühlschrank auf. Formen Sie aus dem frischen Ziegenkäse Kügelchen. Bewahren Sie diese im Kühlschrank auf.
  4. Richten Sie die sämige Cremesuppe in Schalen an, geben Sie die Kügelchen aus dem frischen Ziegenkäse und die Taschenkrebsscheren dazu und garnieren Sie mit den Minzeblättern. Streuen Sie das Meersalz und den Pfeffer darüber.

Kommentar schreiben

Sternbewertung