Majonnaise mit Varianten

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 6 Personen
  • Gang: Beilage

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • 2 Eigelbe
  • Senf
  • 300 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • Salz und Pfeffer

  1. Bewahren Sie alle Zutaten bei gleicher Temperatur auf, damit die Majonnaise gelingt. Geben Sie einen Teelöffel Senf, Salz und Pfeffer zum Eigelb.
  2. Verquirlen Sie die Zutaten mit dem Schneebesen auf Geschwindigkeitsstufe 2 und gießen Sie nach und nach Sonnenblumenöl dazu. Geben Sie den Essig dazu, wenn die Mischung fest wird.
  3. Mengen Sie unter ständigem Rühren nach und nach das restliche Öl bei.
  4. Die Majonnaise muss richtig fest sein. Verzehren Sie sie noch am selben Tag, denn das rohe Eigelb kann nicht lange aufgehoben werden.

Varianten:

Mit Safran: Verwenden Sie Cidre-Essig und geben Sie 2 Kapseln Safranfäden dazu.

Mit Sardellen: Geben Sie 5 in Öl pürierte Sardellen dazu.

Mit Gewürzkräutern: Geben Sie einen Esslöffel klein gehackte Kräuter dazu.

Cocktailsoße: Geben Sie einen Esslöffel Tomatenmark dazu.

Mousselinesoße: Geben Sie 100 ml warmes Kochwasser vom Spargel dazu. Servieren Sie den Spargel lauwarm.

Kommentar schreiben

Sternbewertung