Kartoffelpüree und Varianten

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 6 Personen
  • Gang: Suppen und Vorspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  • 300 ml Milch
  • Etwas Muskatnuss
  • 50 g Butter
  • Salz und Pfeffer

  1. Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie diese in Stücke. Kochen Sie sie 20 Minuten lang in einem Topf mit gesalzenem Wasser. Lassen Sie sie abtropfen und geben Sie sie wieder auf schwacher Hitze für 3 bis 4 Minuten zum Trocknen in den Topf.
  2. Passieren Sie die Kartoffeln im Topf mit dem Kartoffel- und Gemüsestampfer. Erhitzen Sie die Milch. Gießen Sie die Milch über die passierten Kartoffeln und verquirlen Sie diese. Salzen und pfeffern Sie und geben Sie die geriebene Muskatnuss dazu. Geben Sie dann die Butter in Stückchen dazu und mischen Sie das Ganze vor dem Servieren.

Varianten:

Festlich mit Trüffeln: Servieren Sie das Püree mit Trüffelschalen.

Mediterran mit Olivenöl und Thymian: Ersetzen Sie die Butter durch Olivenöl und ergänzen Sie frischen Thymian.

Grün mit Spinat: Geben Sie eine Tasse klein gehackten Spinat dazu.

Kräftig mit Käse: Geben Sie Parmesan oder geriebenen Gruyère dazu.

Raffiniert mit Kräutern: Geben Sie Petersilie und klein gehackten Schnittlauch dazu, um dem Püree einen entsprechenden Geschmack zu verleihen.

Kommentar schreiben

Sternbewertung