Knusprige Entenpäckchen in Orangensauce

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Suppen und Vorspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Für: 4 Personen

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochdauer: 25 Minuten

Zubehör: Fleischwolf, K-Haken

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die feine Lochscheibe in den Fleischwolf einsetzen und die Entenbruststückchen direkt in die Kenwood Schüssel mahlen. Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Sesamöl, Salz und das chinesische Gewürzpulver dazugeben und mit dem K-Haken auf niedrigster Stufe vermischen.
  2. 4 Blatt Blätterteig getrennt auslegen und mit geschmolzener Butter bestreichen. Ein weiteres Blatt versetzt darauf legen, so dass ein 8-eckiger Stern entsteht. Je ein Viertel der Entenpaste in die Mitte jedes Teigsterns geben.
  3. Die Entenpaste mit Butter bestreichen. Die Blätter -teigenden um die Füllung falten und in Päckchenform festdrücken. Auf ein eingefettetes Backblech legen, die Päckchen mit der übrigen Butter bestreichen und 25 Minuten oder bis der Teig goldbraun ist backen.
  4. Währenddessen die Sauce vorbereiten. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, den Zucker dazugeben und erhitzen, bis der Zucker karamellisiert ist. Vorsichtig Orangensaft, Brühe, Ingwer und Sojasauce dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Das Stärkemehl mit 15 ml (1 EL) kaltem Wasser vermischen, in die Sauce geben und unter ständigem Rühren weiterköcheln lassen, bis die Sauce eindickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Ein wenig Sauce auf die vorgewärmten Teller geben und das Entenpäckchen in die Mitte legen. Mit Korianderstängeln garnieren und servieren.

Zutaten

175 g Entenbrust, ohne Haut in Stücke geschnitten

1 Knoblauchzehe, zerdrückt

2,5 cm frische Ingwerwurzel, gerieben

2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten

5ml (1 TL) Sesamöl

2,5ml (1/2 TL) Salz

2,5ml (1/2 TL) chinesisches Gewürzpulver

25 g geschmolzene Butter

8 Blatt Blätterteig in 15 cm großen Quadraten

Korianderstängel zum Garnieren

Für die Orangensauce:

5ml (1 TL) Butter

5ml (1 TL) Zucker

150ml frischer Orangensaft

150ml Hühnerbrühe

1,2 cm frische Ingwerwurzel, gerieben

5ml (1 TL) Sojasauce

5ml (1 TL) Stärkemehl

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Kommentar schreiben

Sternbewertung