Spaghetti alla Carbonara

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Für: 4 Personen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten plus Spaghetti-Herstellung

Kochdauer: 7-8 Minuten

Zubehör: Gemüseschnellschneider, Pasta Fresca-Aufsatz oder italienischer Nudel-Aufsatz

Zubereitung

Reiben Sie den Parmesan im Gemüseschnellschneider mit der feinen Reib-/Raspelscheibe. Verquirlen Sie die Eier mit einer Gabel und mischen Sie den Käse darunter. Würzen Sie mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer.

Die Pancetta, in Streifen geschnitten, braten Sie mit dem Knoblauch in einer Pfanne mit Öl an. Nach 4–5 Minuten ist die Pancetta angebräunt. Stellen Sie die Pfanne beiseite und entfernen Sie den Knoblauch.

Kochen Sie die frischen Spaghetti 2–3 Minuten in kochendem und gesalzenem Wasser al dente.

Gießen Sie das Wasser ab und lassen Sie die Spaghetti 6–8 Minuten trocknen. Dann geben Sie diese mit der Käse-Ei-Mischung zusammen mit der Pancetta in die Pfanne. Mischen Sie alles gut und lassen Sie das Ganze bei mittlerer Hitze garen, bis die Eier cremig sind. Servieren Sie das Gericht sofort, garniert mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Tipp vom Koch: Wenn Sie keine Pancetta bekommen können, verwenden Sie geräucherte, durchwachsene Speckstreifen und nehmen Sie davon 200 g.

Zutaten

75 g Parmesan

3 Eier

Salz und Pfeffer aus der Mühle

150 g geräucherte Pancetta, in Streifen geschnitten

15 ml (1 EL) Olivenöl

1 halbierte Knoblauchzehe

Ca. 3/4 der im Grundrezepts (1 oder 2 für die Zubereitung von Pastateig) angegebenen Menge Spaghetti-Menge, etwa 450 g -(je nach Aufsatz Grundrezept 1 oder 2)

Kommentar schreiben

Sternbewertung