Pasta-Schleifen mit Meeresfrüchten und rotem Paprikapüree

Pasta-Schleifen mit Meeresfrüchten und rotem Paprikapüree

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Für: 4 Personen

Vorbereitungszeit: 15 Minuten plus die Herstellungszeit für die selbstgemachte Pasta

Kochdauer: 16-18 Minuten

Zubehör: Multi-Zerkleinerer oder Mixeraufsatz, Pasta-Fresca-Aufsatz

Zubereitung

  1. Die Paprika auf einem vorgeheizten Grill mit den ungeschälten Knoblauchzehen goldbraun rösten, dabei mehrmals wenden. Wenn sie anfangen, schwarz zu werden, nehmen Sie Paprika und Knoblauchzehen vom Grill und lassen sie abkühlen. Danach schälen Sie alles und entfernen die Kerne der Paprika und schneiden sie in grobe Stücke.
  2. Paprika und Knoblauch in den Food Prozessor (nur mit dem Edelstahlmesser bestückt) oder in den Mixeraufsatz geben. Grob pürieren und abschmecken und beiseite stellen. Anschließend lassen Sie dann im Food Prozessor die Zwiebeln grob hacken.
  3. Zwiebeln in einer Pfanne mit Öl 4–5 Minuten anschwitzen, bis diese gar und goldbraun sind. Wein dazugeben.
  4. Garnelen und Muscheln hinzufügen. Kochen lassen, bis die Garnelen sich verfärben und die Muscheln sich geöffnet haben. Beiseite stellen. Tintenfisch in die Pfanne geben und für 1 Minute kochen lassen, mit einem Siedelöffel herausnehmen und die Sauce bei schwacher Hitze einkochen lassen, bis noch ca. ein Drittel davon übrig bleibt.
  5. Die frischen Pasta-Schleifen ca. 3 Minuten al dente kochen bzw. bei fertiger Pasta je nach Packungsangabe zubereiten. Die Meeresfrüchte in der Pfanne im eingekochten Sud erwärmen.
  6. Gießen Sie die Pasta ab, geben Sie das Paprikapüree dazu und vermengen Sie alles. Die Meeresfrüchte werden nun untergerührt, und das Gericht wird mit Petersilie garniert.

Zutaten

2 rote Paprika

2 Knoblauchzehen, ungeschält

Salz und Pfeffer aus der Mühle

1 geviertelte, kleine Zwiebel

15ml (1 EL) Olivenöl

175ml trockener Weißwein

12 große Garnelenschwänze, ungeschält

24 Muscheln in Schale, gesäubert

2 kleine Tintenfische, gesäubert und in Scheiben geschnitten

1 Portion normale oder Kräuter-Lasagne-Schleifen

gehackte Petersilie zur Dekoration

Kommentar schreiben

Sternbewertung