Kashmiri-Mandelkoftas mit Joghurt

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Für: 4 Personen

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochdauer: 30 Minuten

Zubehör: Fleischwolf, K-Haken

Zubereitung

  1. Der Ofen wird auf 190°C/Gas Stufe 5 vorgeheizt. Mit der feinen Lochscheibe mahlen Sie das Lammfleisch im Fleischwolf und fangen es in der Auffangschüssel auf.
  2. Würzen Sie das gemahlene Fleisch mit Ingwer, grüner Chilischote, gemahlenem Koriander und Currypulver. Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab.
  3. Jetzt werden 15ml (1 TL) vom Joghurt und die Hälfte des Milchpulvers dazugegeben und mit dem K-Haken auf niedrigster Stufe verrührt.
  4. Teilen Sie die Fleischmasse in 12 Teile und formen Sie diese Stücke zu Bällchen. Rollen Sie die Fleischbällchen n den Mandeln und legen Sie diese auf ein Backblech. Lassen Sie zwischen den Koftas genügend Platz, damit die Bällchen beim Backen aufgehen können.
  5. Vermischen Sie den restlichen Joghurt, Milchpulver, Chilipulver, Zucker und Öl miteinander und verteilen Sie diese Masse gleichmäßig auf alle Kofta-Bällchen bis jedes gut bedeckt ist.
  6. Backen Sie die Koftas unbedeckt 30 Minuten lang, bis die Mandeln goldbraun sind.

Zutaten

450 g zartes Lammfleisch, in Scheiben geschnitten

1/2 TL frischer Ingwer, gerieben

1 frische grüne Chilischote, feingehackt

5ml (1 TL) gemahlener Koriander

5ml (1 TL) Currypulver

Salz und Pfeffer aus der Mühle

150 g Naturjoghurt

20ml (2 TL) Milchpulver

75 g geraspelte Mandeln

5ml (1 TL ) Zucker

15ml (1 EL) Oliven- oder Sonnenblumenöl

1/4 TL Chilipulver

Kommentar schreiben

Sternbewertung