Hähnchen-Tikka-Kebap

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Für: 4 Personen

Vorbereitungszeit: 15 Minuten plus Marinierzeit

Kochdauer: 10 Minuten

Zubehör: Kräuter- und Gewürzmühle

Zubereitung

  1. Schneiden Sie das Hähnchenfleisch in 2,5 cm große Würfel und legen Sie es in eine flache Schüssel.
  2. In der Kräuter- und Gewürzmühle werden gemahlener Koriander, Kreuzkümmel, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Zitronensaft, Paprika, Chilipulver, Salz und frischer Koriander miteinander zu einer einheitlichen Masse vermengt.
  3. Die Gewürzmischung kommt mit dem Joghurt zu den Hähnchenwürfeln. Die Zutaten werden gut vermischt und das gesamte Fleisch mit der Marinade überzogen. Bedecken Sie nun die Schüssel und stellen Sie diese mindestens 1–2 Stunden oder über Nacht zum Marinieren in den Kühlschrank.
  4. Die Hähnchenstücke werden auf 4 Holz- oder Metallspieße gesteckt. Wenn Sie Holzspieße wählen, legen Sie diese vorher in Wasser ein, um zu verhindern, dass diese verbrennen.
  5. Grillen Sie die Spieße auf einem vorgeheizten Grill ca. 8–10 Minuten oder bis Bratensaft abläuft. Wenden Sie die Spieße ab und zu, um gleichmäßiges Grillen zu garantieren. Servieren Sie wahlweise Reis und gemischten Salat dazu.

Zutaten

450 g Hähnchenbrustfilets, ohne Haut

10ml (2 TL) gemahlener Koriander

10ml (2 TL) gemahlener Kreuzkümmel

1/2 kleine Zwiebel, geschält und grob gehackt

1 geschälte Knoblauchzehe

2,5 cm langes Ingwerstück, geschält und grob gehackt

30ml (2 EL) Zitronensaft

10ml (2 TL) Paprika

2,5ml (1/2 TL) Chilipulver

5ml (1 TL) Salz

Etwas frischer Koriander

45ml (3 EL) Naturjoghurt

Kommentar schreiben

Sternbewertung