Lebkuchen

  • 0 of 5

Zutaten

Lebkuchenteig

50 g Butter

150 g Honig

100 g Rohrzucker

1 Pkg. Vanillezucker

2 Eier

500 g Roggenmehl

1 ½ EL Lebkuchengewürz

1 TL Natron

½ TL Salz

 

Zum Bestreichen

1 Ei

1 TL Zucker

1 EL Milch

 

Nüsse zum Dekorieren

Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Backzeit: 10 Minuten
Zubehör: K-Haken

Zubereitung

  1. Den K-Haken einsetzen. Die weiche Butter mit Zucker und Ei schaumig rühren. Natron und Mehl sieben. Restliche Zutaten zur Butter-Mischung dazugeben und für 5 min auf niedriger Stufe kneten.
  2. Den Teig flachdrücken, mit Frischhaltefolie einwickeln und mind. 30 min kühlen.
  3. Den Ofen auf 180° C Heißluft vorheizen. Lebkuchen ca. 1 cm hoch ausrollen. Mit Keksausstechern den Lebkuchen ausstechen.
  4. Zum Bestreichen Ei, Zucker und Milch verrühren. Lebkuchen damit bestreichen. Nach Belieben mit Nüssen dekorieren.
  5. Lebkuchen für zirka 10 min hell backen. Auskühlen lassen, in einer Keksdose mit einem Apfel aufbewahren. Nach 1 bis 2 Wochen wird der Lebkuchen schön mürbe.


Kommentar schreiben

Sternbewertung