Brownies aus weisser Schokolade

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Ergibt: 16 Brownies

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Backzeit: 30-35 Minuten

Zubehör: Multi-Zerkleinerer, Trommelraffel, K-Haken

Zubereitung

  1. Eine Backform mit 18 cm Durchmesser und einer Mindesthöhe von 5 cm einfetten und mit Backpapier auslegen. Heizen Sie Ihren Ofen auf 180 °C vor. Hacken Sie die Nüsse nun entweder manuell oder mit dem im Multi-eingesetzten Edelstahlmesser.
  2. Raspeln Sie dann 175 g weiße Schokolade mit der groben Reibetrommel in der Trommelraffel. Die restliche Schokolade wird fein gehackt.
  3. Geben Sie 75 g der geraspelten Schokolade gemeinsam mit der Butter in einen kleinen Topf und erhitzen Sie das Ganze. Verrühren Sie die Zutaten ständig, bis diese geschmolzen sind. Lassen Sie die Mischung 5 Minuten abkühlen.
  4. Eier, Zucker, Vanillearoma und die geschmolzenen Zutaten in die Kenwood Schüssel geben und mit dem K-Haken auf Stufe 1 verrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Nun Nüsse, die übrige Schokolade und das Mehl hinzufügen und untermischen.
  5. Geben Sie den Teig in die vorbereitete Form. Backen Sie die Brownies 30–35 Minuten. Lassen Sie die Brownies dann in der Form abkühlen. Zum Servieren schneiden Sie sie in kleinere, quadratische Portionen.

Zutaten

100 g Haselnüsse oder Walnüsse

250 g weiße Schokolade

50 g Butter

2 Eier

75 g Zucker

5 ml (1 TL) Vanillearoma

75 g Mehl inklusive Backpulver

Kommentar schreiben

Sternbewertung