Bio Butterkrapfen

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 10 Personen
  • Gang: Nachspeisen

Ergibt: 12 Krapfen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten plus Gehzeit

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Das Rezept wurde uns von Christan Ofner Der Backprofi bereitgestellt www.derbackprofi.at.

Zutaten

  • 500g Bio Weizenmehl Type 480 Universal
  • 7g Salz
  • 5g Backprofis Bio Gerstenmalzmehl
  • 70g Bio Feinkristallzucker
  • 80g Bio Butter (handwarm)
  • 8g Vanille Zucker (1Pkg)
  • 1 Bio Ei (Größe M)
  • 2 Bio Eidotter (Größe M)
  • 5g Rum (38°C)
  • 30g frische Hefe (3/4 Würfel)
  • 180g Bio Milch 36°C (lauwarm)
  • Abrieb einer halben Bio Zitrone und Orange (Schale zum Verzehr geeignet)

Zubereitung

  1. Alle Teigzutaten genau einwiegen und den Teig wie angegeben kneten.
  2. Die Konsistenz des Teiges sollte eher weich sein, dann wird der Krapfen sehr flaumig.
  3. Den Teig nach dem Kneten mit einem Geschirrtuch abdecken und bei Raumtemperatur 30 Minuten rasten lassen.
  4. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zwölf Teigstücke zu je ca. 75g auswiegen.
  5. Die Teiglinge nun locker rundschleifen, nicht zu fest!
  6. Die Teigkugeln auf ein leicht bemehltes Bäckerleinen oder Geschirrtuch legen.
  7. Mit einem zweiten Tuch abdecken und die Krapfen fest niederdrücken, das sie flach und gleichmäßig aufgehen können.
  8. Bei Raumtemperatur nun 30 - 40 Minuten gehen lassen. Damit die Krapfen schön aufgehen kann man diese auch im Backofen bei 40° C gehen lassen.
  9. Die Oberfläche der Krapfen immer wieder leicht befeuchten das der Teig nicht austrocknet.
  10. In der Zwischenzeit das Fett erwärmen, optimale Temperatur wären ca. 165°C.
  11. Wenn die Krapfen schön aufgegangen sind abdecken bzw. absteifen lassen, bis an der Oberfläche sich eine Haut gebildet hat.
  12. Die Krapfen nun mit der Oberseite nach unten in das heiße Fett einlegen und ca. 3 Minuten zugedeckt backen.
  13. Die Krapfen umdrehen und wieder ca. 3 Minuten von der anderen Seite backen, ebenfalls mit geschlossenem Deckel. Die Backzeit ist stark abhängig von der Temperatur des Fettes!
  14. Anschließend aus dem Fett nehmen und auf eine Küchenrolle legen.
  15. Den Krapfen kurz auskühlen lassen und anschließend mit Marmelade befüllen.
  16. Mit etwas Staubzucker (Puderzucker) gut bestreuen.

Kommentar schreiben

Sternbewertung