Pikante Knoblauch-Garnelen

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 6 Personen
  • Gang: Suppen und Vorspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Für: 4-6 Personen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten plus Marinierzeit

Kochdauer: 4-5 Minuten

Zubehör: Kräuter- und Gewürzmühle

Zubereitung

  1. Die Garnelen werden geschält, wobei der Schwanz nicht entfernt wird. Mit einem scharfen Messer wird am Rücken jeder Garnele vom Kopf bis zum Schwanz ein Schnitt gesetzt und der dunkle Faden (Darm) entfernt. Spülen Sie jetzt die Garnelen unter kaltem, laufendem Wasser und trocknen Sie sie dann mit Küchenpapier ab.
  2. Knoblauch, Chilischote und Zitronensaft in der Kräuter- und Gewürzmühle mahlen, bis die Chilischote und der Knoblauch fein gehackt sind. Dann in eine niedrige Schüssel geben, Olivenöl und Garnelen dazugeben. Die Garnelen mit der Sauce bedecken.
  3. Decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie die Garnelen mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen. In dieser Zeit hacken Sie die Petersilie in der Kräuter- und Gewürzmühle klein.
  4. Erhitzen Sie auf der Herdplatte eine Pfanne, bis diese heiß ist und braten Sie die Garnelen mit der Marinade unter ständigem Wenden 2–3 Minuten lang an, bis die Garnelen rosafarben sind. Streuen Sie die Petersilie darüber und servieren Sie das Gericht sofort mit knusprigem Weißbrot.

Zutaten

30 große, rohe Garnelenschwänze

2 geschälte Knoblauchzehen

1 rote Chilischote, entkernt

30ml (2 EL) Zitronensaft

60ml (4 EL) Olivenöl

1 großes Bund Petersilie

Knuspriges Weißbrot als Beilage

Kommentar schreiben

Sternbewertung