Pizza mit Mozzarella, Pilzen und frischen Tomaten

Pizza mit Mozzarella, Pilzen und frischen Tomaten

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • vegetarisch
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Für: 4 Personen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten plus Gehzeit

Kochdauer: 25-30 Minuten

Zubehör: Knethaken, Gemüseschnellschneider oder Multi-Zerkleinerer

Zubereitung

  1. Befestigen Sie den Knethaken. Mehl, Salz und Hefe kommen in die Kenwood Schüssel. Fügen Sie vorsichtig Wasser und Olivenöl auf niedrigster Geschwindigkeitsstufe dazu. Lassen Sie den Teig ca. 5 Minuten kneten, bis er elastisch und glatt ist.
  2. Der Pizzateig wird auf einer bemehlten Oberfläche zu einem glatten Ball geformt. Rollen Sie den Teig dann zu einer runden Fläche mit 30 cm Durchmesser aus, legen ihn auf ein leicht eingefettetes Pizzablech oder Backblech und pressen Sie die Ränder mit den Fingern nach oben.
  3. Bestreichen Sie die Teigoberfläche mit etwas Öl und lassen Sie den Teig an einem warmen Ort 30–40 Minuten gehen bis er luftig ist.
  4. Währenddessen wird der Belag vorbereitet. Mit der groben Schneidscheibe des Gemüseschnellschneiders oder Multi-Zerkleinerers die Zwiebel in Scheiben schneiden und zur Seite stellen. Pilze und Paprika ebenfalls in Scheiben schneiden und ebenfalls zur Seite stellen. Mit der groben Raspelscheibe reiben Sie jetzt den Mozzarella.
  5. Erhitzen Sie 30ml Olivenöl in einer Pfanne und braten Sie die Zwiebel ca. 10 Minuten bei niedriger Temperatur darin an bis diese gar und goldbraun sind. Rühren Sie immer wieder um. Nun wird der Ofen auf 220 °C vorgeheizt.
  6. Bestreichen Sie den Pizzaboden mit der Tomatenpaste. Vermischen Sie Feta und Mozzarella und streuen Sie die Hälfte davon über die Pizza. Nun verteilen Sie die Tomaten, Zwiebeln, Pilze und Paprika als Belag über die Pizza und bestreuen diese ein letztes Mal mit dem restlichen Käse. Würzen Sie die Pizza nach Geschmack.
  7. Was von dem Öl noch übrig ist, wird jetzt über die belegte Pizza geträufelt, bevor diese 25–30 Minuten lang im Ofen gebacken wird. Die Pizza ist fertig, wenn der Teig gut aufgestiegen ist und alles knusprig und goldbraun geworden ist. Servieren Sie mit frischen Basilikumblättern garniert.

Zutaten

225 g Mehl

5ml (1 TL) Salz

5ml (1 TL) trockene Hefe

150ml lauwarmes Wasser

15ml Olivenöl

Für den Belag

1 längs halbierte Zwiebel

75 g Pilze

1 gelbe Paprika, halbiert und entkernt

150 g Mozzarella

45ml (3 EL) Olivenöl

45ml (3 EL) Tomatenpaste aus getrockneten Tomaten

50 g Fetakäse

4 grob geschnittene Tomaten

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Basilikumblätter zur Dekoration

Kommentar schreiben

Sternbewertung