Clafoutis mit Speck, Zwiebeln und Tomaten

Clafoutis mit Speck, Zwiebeln und Tomaten

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Für: 4 Personen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochdauer: 30-40 Minuten

Zubehör: Trommelraffel, Ballonschneebesen

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 190°C vor. Fetten Sie eine 1,4 Liter Inhalt fassende ofenfeste Auflaufform leicht ein. Der Speck wird knusprig gegrillt, in große Stücke geschnitten und in die Form gegeben, die in Hälften geschnittenen Tomaten kommen darüber.
  2. Der Pecorino wird mit Hilfe der feinen Reibetrommel in der Trommelraffel gerieben.
  3. Mischen Sie Eier, Eigelb, geschmolzene Butter und Gewürze mit dem Ballonschneebesen in der Kenwood Schüssel. Geben Sie unter ständigem Rühren das Mehl dazu und im Anschluss die Milch.
  4. Mischen Sie die Frühlingszwiebeln und den Käse (bis auf 30 g) darunter. Diese Mischung wird jetzt über den Speck und die Tomaten gegeben, mit dem restlichen Käse bestreut und 25–35 Minuten lang im Ofen gebacken bis der Teig goldbraun ist. Servieren Sie dieses Gericht warm.

Zutaten

6 Speckstreifen

280 g Eiertomaten

75 g Pecorinokäse

2 Eier

1 Eigelb

25 g geschmolzene Butter

Salz und Pfeffer aus der Mühle

50 g Mehl

300 ml Milch

6 gehackte Frühlingszwiebeln

Kommentar schreiben

Sternbewertung