Brotsauce

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Beilage

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Für: 4 Personen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochdauer: 25 Minuten

Zubehör: Mixeraufsatz oder Multi-Zerkleinerer

Zubereitung

  1. Spicken Sie die Zwiebel mit den Nelken und geben Sie diese mit dem Lorbeerblatt, den Pfefferkörnern und der Milch in eine kleine, schwere Pfanne.
  2. Langsam zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Schalten Sie den Herd aus und lassen Sie die Zutaten unbedeckt ca. 20 Minuten ziehen.
  3. Mit dem in den Mixeraufsatz oder dem Multi-Zerkleinerer eingesetzten Edelstahlmesser verarbeiten Sie das Brot zu Bröseln. Sollten Sie den Mixeraufsatz verwenden, schalten Sie diesen ein, bevor Sie das Brot durch die Einfüllöffnung geben.
  4. Gießen Sie die Milch aus der Pfanne ab und er wärmen Sie sie. Fügen Sie die Brotbrösell dazu und lassen Sie die Zutaten 10 Minuten lang sieden. Rühren Sie ab und zu um.
  5. Geben Sie Butter, Crème frâiche oder  Schlagobers unter ständigem Rühren hinzu und würzen Sie mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer aus der Mühle. Die Sauce in eine vorgewärmte Schüssel geben und sofort servieren.

Zutaten

1 kleine Zwiebel

4 ganze Nelken

1 kleines Lorbeerblatt

6 Pfefferkörner

300ml Milch

50 g gewürfeltes Weißbrot ohne Kruste

15 g Butter

30ml (2 EL) Creme frâiche oder Schlagobers

Frisch gemahlene Muskatnuss

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Kommentar schreiben

Sternbewertung