Vanille-Topfenkuchen

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 10 Personen
  • Gang: Nachspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Für: 8-10 Personen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten plus Kühlzeit

Kochdauer: 30 Minuten

Zubehör: K-Haken

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. Fetten Sie die Seiten einer Springform mit 23 cm Durchmesser ein und legen Sie den Boden mit Backpapier aus. Mit dem K-Haken zerbröseln Sie auf Geschwindigkeitsstufe 2 die Kekse in der Kenwood Schüssel.
  2. Lassen Sie die Butter in einer feuerfesten Form zergehen und gießen Sie sie anschließend über die Kekse. Mit dem K-Haken mischen Sie dann Kekse und Butter. Verteilen Sie die entstandene Masse gleichmäßig auf dem Boden der Springform.
  3. Reinigen Sie die Kenwood Schüssel und vermengen Sie danach mit dem K-Haken Topfen, Speisestärke, Vanillearoma, Eier und Zucker. Rühren Sie anschließend Obers oder Joghurt unter, bis eine feine Masse entsteht. Geben Sie diese über den Teig in die Form und backen Sie den Kuchen 30 Minuten lang.
  4. Schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie den Käsekuchen im Ofen langsam kalt werden. Sie können den Kuchen dann noch wahlweise kühlen und mit einer Portion frischer Früchte servieren.

Zutaten

225 g Vollkornkekse

75 g Butter

450 g Quark/Topfen

15ml (1 EL) Speisestärke

5ml (1 TL) Vanillearoma

3 Eier

150 g Zucker

225ml Obers oder Naturjoghurt

450 g frisches, weiches Obst

Kommentar schreiben

Sternbewertung