Pekan-Pithiveirs

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 8 Personen
  • Gang: Nachspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Für: 6-8 Personen

Vorbereitungszeit: 25 Minuten plus Abkühlzeit

Kochdauer: 30-35 Minuten

Zubehör: Multi-Zerkleinerer, K-Haken

Zubereitung

  1. Zerhacken Sie Mandeln und Pekannüsse mit dem Edelstahlmesser des Multi-Zerkleinerers sehr fein.
  2. Schlagen Sie die Butter mit dem K-Haken in der Kenwood Schüssel weich und rühren Sie dann Eigelb, Rum, Zucker, Zitronensaft und die zermahlenen Nüsse unter, bis sich eine Paste ergibt.
  3. Rollen Sie nun fast die Hälfte des Blätterteigs auf einer mehlbestäubten Oberfläche aus. Schneiden Sie einen Kreis von 25 cm Durchmesser aus. Befeuchten Sie ein Backblech mit etwas Wasser und legen Sie den Teig darauf. Rollen Sie dann den übrigen Teil des Teiges aus und schneiden Sie einen Kreis von 28 cm Durchmesser aus.
  4. Verteilen Sie nun die Nusspaste auf dem kleineren Kreis, wobei jedoch ein Rand von 2,5 cm ausgespart werden sollte. Geben Sie die Marillenstückchen auf die Paste und pinseln Sie den Rand mit Ei ein.
  5. Jetzt können Sie die zweite Teigplatte darüber legen und am Rand entlang festdrücken, um einen geschlossenen Innenraum herzustellen. Mit Hilfe eines Kuchenformrings mit 23 cm Durchmesser lässt sich auch der Rand sauber ausstechen. Überstehenden Teig einfach mit einem Messer entfernen.
  6. Bepinseln Sie den Blätterteig rundherum mit Ei. Mit einer scharfen Messerspitze können Sie nun die Oberfläche mit feinen Schnitten, die spiralförmig von der Mitte bis zum Rand verlaufen, verzieren. Kühlen Sie das Pithiveirs nun für 20 Minuten.
  7. Heizen Sie nun den Backofen auf 200°C vor. Backen Sie das Pithiveirs 15–30 Minuten lang oder bis es goldbraun ist. Bestäuben Sie die Oberfläche mit Staubzucker und backen Sie das Pithiveirs noch einmal bei erhöhter Temperatur (220°C) 4–5 Minuten lang. Nun können Sie das Gebäck warm und mit Schlagobers servieren.

Zutaten

115 g Pekannüsse

100 g ganze Mandeln

115 g Butter

2 Eigelb

30ml (2 EL) Rum

75 g Zucker

15ml (1 EL) Zitronensaft

325 g Blätterteig

115 g gehackte, getrocknete Marillen (ohne Kerne)

1 geschlagenes Ei zum Glasieren

15ml (1 EL) Staubzucker zum Bestäuben

Schlagobers zum Garnieren

Kommentar schreiben

Sternbewertung