Beeren Trifle

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 8 Personen
  • Gang: Nachspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Das Rezept wurde uns freundlicherweise von cookingCatrin zur Verfügung gestellt.

Zutaten

Für den Schoko Nuss Kuchen:

4 Eier

140 g Zucker

220 ml Milch

300 g Dinkelmehl

1 Pkg. Backpulver

100 g Haselnüsse {gerieben}

2 EL Kakao

 

Für die Creme:

300 g Topfen

250 g Joghurt

2 EL Nuss-Nougat-Creme

3-4 EL Schokosauce

 

200-250 g Erdbeeren

150 g Heidelbeeren

Den Backofen auf 175 Grad Heißluft vorheizen.

Für den Schoko Nuss Kuchen:

  1. Eier mit dem Zucker in der kMix Küchenmaschine schaumig aufschlagen. Die Milch untermischen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und unter die Zucker-Ei-Masse heben.
  3. Den Kakao und die geriebenen Nüsse untermischen.
  4. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Heißluft für 15 Minuten backen.
  5. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Mit einem Anrichtering Kreise aus dem Kuchen ausstechen.

Für die Creme:

  1. Den Topfen mit dem Joghurt verrühren, die Nuss-Nougat-Creme und die Schokosauce unterrühren. Bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank kaltstellen.
  2. Die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und der Länge nach in Scheiben schneiden. Die Erdbeeren an den inneren Rand eines Glases stellen, einen Kuchenring in das Glas und Creme darauf verteilen. Erneut Erdbeeren an den Glasrand kleben, wieder mit Kuchen und Creme auffüllen. Für 8-10 Gläser wiederholen.
  3. Den übergebliebenen Kuchen zu Crumbles zerbröseln und auf den Trifles verteilen. Mit einer halbierten Erdbeere und etwas frischer Minze garnieren. Mit einigen Heidelbeeren toppen und servieren.

Kommentar schreiben

Sternbewertung