Osterhase Marmorkuchen

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Nachspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Das Rezept wurde uns freundlicherweise von Julian Kutos zur Verfügung gestellt.

Zutaten

Für eine Hasenform á 0,5 L

 

  • 150 g Butter
  • 1 TL Vanillezucker
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 2 Eidotter
  • 35 ml Milch
  • 180 g Mehl
  • 7 g Backpulver
  • 20 g Kakaopulver
  • Butter zum Einfetten
  • Zucker zum Bestreuen
  • Staubzucker zum Servieren

 

 

Tipp: Eine zweite Rührschüssel ist von Vorteil.

Alle Zutaten aus dem Kühlschrank nehmen, für 2 h auf Zimmertemperatur bringen.

 

  1. Backofen auf 180° C Heißluft vorheizen. Mehl und Backpulver sieben.
  2. Den Profi-Ballonschneebesen in die Küchenmaschine einsetzen. Eier trennen und die Eiklar mit der Hälfte des Zuckers, bei hoher Geschwindigkeit, zu Eischnee schlagen.
  3. Weiche Butter in die Rührschüssel geben und schaumig rühren. Restlichen Zucker, Salz, Eidotter und die halbe Menge Milch dazugeben und verrühren.
  4. Mehl und Eischnee langsam abwechselnd unterheben. 2/3 der Masse aus der Schüssel geben, in die restliche Masse Kakaopulver einsieben und kurz mixen.
  5. Die Backform zusammenbauen, abwechselnd weiße und dunkle Masse einfüllen, 1 cm zum Schluss freilassen.
  6. Für ca. 50 min backen, bis sich der Teig von der Form löst. Vorsichtig aus der Form nehmen, auskühlen lassen.
  7. Mit Staubzucker bestreuen.

Kommentar schreiben

Sternbewertung

Ähnliche Rezepte