Lachs Mousse

  • 0 of 5
  • Gang: Suppen und Vorspeisen

Das Rezept wurde uns freundlicherweise von Julian Kutos zur Verfügung gestellt.

Zutaten

  • 300 g frischer Lachs
  • 100 g Frischkäse
  • Zeste von 1 Zitrone
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Süßwein
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit: 45 Min.

Schwierigkeitsgrad: Einfach

  1. 500 ml Wasser in die Edelstahlschüssel geben. Hitzeschutz anbringen. Temperatur auf 100°C  einstellen und den Spritzschutz anbringen. Wasser zum Kochen bringen. 
  2. Lachs kalt abwaschen, leicht salzen auf den Dampfgareinsatz legen. Wenn das Wasser kocht, Dampfgareinsatz einhängen und den Lachs für 30 Minuten dampfgaren.
  3. Petersilieblätter abzupfen. Zitronenzeste abreiben und Zitronensaft pressen.
  4. Den durchgegarten Lachs aus dem Dampfgareinsatz heben und auskühlen lassen. Die Haut entfernen. 
  5. Im Multi- Zerkleinerer die Petersilie hacken. herausnehmen. Den Lachs hineingeben und zerkleinern.
  6. Den Profi-Ballonschneebesen einsetzen. Auf hoher Stufe den Frischkäse cremig rühren. Restliche Zutaten dazugeben und gut miteinander verrühren. 
  7. Abschmecken und Mousse kaltstellen.
  8. Mit den Osterbrötchen servieren.

Kommentar schreiben

Sternbewertung

Ähnliche Rezepte