Rote-Rüben-Brownies

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Try these delicious brownies, they are moist and deliciously chocolatey with a fudgy centre. Also, with no added sugar they are a great way to appease your sweet tooth.

Zutaten

  •  4 (mittlere) Rote Rüben
  •  20 entsteinte Datteln
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt 
  •  3 EL Agavensirup
  •  200 g Zartbitterschokolade
  •  200 g Butter
  •  80 g Buchweizenmehl
  •  1 TL Backpulver
  •  100 g gemahlene Mandeln

Zubereitung

Ergibt: 12 Stück

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: Mittel

  1. Den Saft-Aufsatz in den Kenwood Slow Juicer einsetzen.
  2. Die Roten Rüben sollten Zimmertemperatur haben.
  3. Rote Rüben waschen, schälen, entsaften und den Trester und 100 ml des Safts für dieses Rezept aufbewahren, den Rest separat genießen.
  4. Die Datteln in kochendem Wasser 20 Minuten einweichen.
  5. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  6. Eine rechteckige Kuchenform (25 x 25 cm) einfetten und in den Boden Backpapier legen.
  7. Schokolade hacken und die Butter würfeln.
  8. Schokolade und Butter in eine hitzebeständige Schüssel geben und über einem Wasserbad schmelzen, dann zur Seite stellen.
  9. Datteln abgießen und mit einer Gabel zerdrücken oder in einer Küchenmaschine zerkleinern.
  10. Den Rote Rüben-Trester hinzufügen.
  11. Trester und Datteln vermengen, dann die Eier nach und nach hinzufügen, gefolgt von Vanilleextrakt und Agavensirup.
  12. Die geschmolzene Schokolade zur Masse geben und rühren, bis alles vollständig vermischt ist.
  13. In einer weiteren Schüssel Backpulver, Buchweizenmehl und gemahlene Mandeln vermengen.
  14. Mit einem Teigschaber die trockenen Zutaten unter die Schokoladenmischung heben.
  15. In die Kuchenform füllen und 15 – 20 Minuten backen.
  16. Zum Abkühlen 20 – 25 Minuten in der Form lassen, dann herausnehmen und vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen.

Kommentar schreiben

Sternbewertung