Victoria-Biskuitkuchen

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 8 Personen

Zutaten

Für die Kuchenmischung:

  • 200 g weiche Butter
  • 200 g extrafeiner Zucker
  • 200 g mit Backpulver gemischtes Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Eier

 

 Für die Füllung:

 

  • 100 g weiche Butter
  • 140 g Staubzucker
  • 1/4 TL Vanilleextrakt
  • 300 g Erdbeermarmelade 

 

Für den Kuchen: 

  1. Die Butter in Würfel schneiden.
  2. Die Zutaten in die Rührschüssel geben.
  3. Die Zutaten zu einer leichten und lockeren Masse schlagen. Dabei regelmäßig die Mischung von den Seitenwänden der Rührschüssel nach unten schaben.
  4. Das mit Backpulver gemischte Mehl in die Rührschüssel geben.
  5. Die 4 Eier in die Rührschüssel geben.
  6. Eine Kuchenform mit fettdichtem Papier auslegen.
  7. Die Mischung gleichmäßig darauf verteilen.
  8. Die Kuchenform in den vorgeheizten Ofen geben.
  9. Nach dem Backen den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Für die Füllung:

  1. Alle Zutaten in den Multi-Zerkleinerer geben und verrühren.
  2. Den Kuchen der Länge nach durchschneiden und umdrehen.
  3. Die Marmelade auf eine Hälfte des Kuchens verteilen.
  4. Die Füllung auf die andere Hälfte des Kuchens verteilen.
  5. Beide Kuchenhälften wieder aufeinanderlegen.
  6. Den Kuchen mit dem Staubzucker bestäuben.

Kommentar schreiben

Sternbewertung