Gedünsteter Lachs mit Dill-Rahm-Sauce

Gedünsteter Lachs mit Dill-Rahm-Sauce

  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Gang: Hauptgerichte

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel 
  • 250 ml kalte Milch
  • 250 g Sauerrahm
  • 1 EL Pflanzenöl 
  • 3 EL Dille, fein gehackt
  • 1 EL Maismehl 
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • 1 EL Wasser 
  • 6 Lachsfilets
  • 1 Fischfond-Würfel

  1. Wasser und Maismehl zu einer Paste verrühren und diese zum Milch geben und zur Seite stellen. Den Messereinsatz in die Kochschüssel einsetzen. Zwiebel schälen und klein schneiden. In die Kochschüssel geben und die Abdeckung aufsetzen. Die Taste für Zerkleinern drücken und 15 Sekunden halten. Die Abdeckung entfernen und den Messereinsatz durch das Rührelement ersetzen.
  2. Die „Suppen und Saucen“-Taste drücken.
  3. Das Öl in die Schüssel geben, die Zutaten mit der Spachtel vom Schüsselrand lösen und die Abdeckung wieder aufsetzen. Mit der Start/Pause-Taste den Kochprozess starten. Zeit: 10 Minuten.

    Nach diesem Arbeitsschritt wechselt die Maschine automatisch für 30 Minuten in den „Warmhaltemodus“. Um den „Warmhaltemodus‟ zu beenden, drücken Sie die Start/Pause-Taste, damit die Maschine anhält. Fischfond-Würfel, Schlagobers, Gewürze und die Maismehl-Mischung in die Schüssel geben. Die Abdeckung aufsetzen und die Start/Pause-Taste drücken, um den Kochprozess fortzusetzen, die Zeit auf 10 Minuten einstellen. Zeit: 10 Minuten. 

    Wieder wird die Maschine automatisch in den „Warmhaltemodus“ wechseln. Den Kochprozess mit der Abbruch-Taste beenden. Die Abdeckung entfernen und den fein gehackten Dill in die Soße geben. Dann die Abdeckung wieder aufsetzen und die Soße warmhalten, während Sie den Lachs zubereiten. Die Maschine manuell auf Geschwindigkeit 1, Temperatur 1 einstellen. Zusätzlich müssen Sie die Zeiteinstellung verlängern, um den „Warmhaltemodus‟ zu starten. 

    Den Lachs mit Öl einpinseln und dann mit der Haut nach unten in eine Pfanne legen. 4‒5 Minuten braten, dann den Lachs wenden und weitere 4‒5 Minuten braten, bis er gar ist.
  4. Vor dem Servieren die Abbruchtaste betätigen, um den Warmhaltemodus zu beenden. Den Lachs mit einem großzügigen Klecks Sauce und Kartoffeln oder mit Gemüse der Saison servieren.

Tipp: Überschüssiges Wasser im Lachs entfernen Sie, indem Sie die Filets zwischen zwei Lagen Küchenpapier leicht ausdrücken.

Kommentar schreiben

Sternbewertung