Syllabub auf Schokoladenmousse

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 6 Personen
  • Gang: Nachspeisen

Das Schokolademousse ist einfach in der Zubereitung und schmeckt köstlich mit oder ohne Syllabub. Je nach Geschmack lässt sich dieses vielseitige Rezept leicht abwandeln und harmoniert mit verschiedensten Geschmacksrichtungen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten plus Kühlzeit
Kochzeit: 15 Minuten
Für: 4 - 6 Personen

Zubehör: Multi-Zerkleinerer. Profi-Ballonschneebesen, Spritz- und Wärmeschutz 

Zubereitung Schokoladenmousse

Diese Schokoladenmousse lässt sich ganz einfach zubereiten, und kann entweder zusammen mit dem Syllabub oder als eigenständiger Nachtisch serviert werden. Mit diesem vielseitigen Rezept können Sie mit vielen Geschmacksvariationen experimentieren. Die Mousse wird beispielsweise durch die Zugabe von Likör oder dunklem Rum noch mächtiger.

  1. Schokolade im Multi-Zerkleinerer mit der groben Schneid- und Raspelscheibe raspeln.
  2. Profi-Ballonschneebesen einsetzen. Eier, Eigelb und Zucker in die Rührschüssel geben. Temperatur auf max. 70ºC und Geschwindigkeitsstufe auf 2 stellen. Die Masse 5 Minuten lang verquirlen bis die Eier eine Temperatur von 70ºC erreicht haben. Temperatur ganz ausstellen.
  3. Rührgeschwindigkeit auf Geschwindigkeitsstufe 1 reduzieren und nach und nach die geraspelte Schokolade unterrühren. Die Hälfte der Schlagsahne zugeben und auf Geschwindigkeitsstufe 3 weiter rühren. Dann die restliche Sahne und den Rum dazugeben und 5 Minuten weiter rühren. Die Mousse dabei nicht überrühren! Die Mousse sollte leicht und luftig sein und nicht steif und fest. In Dessertgläser füllen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Zubereitung Syllabub

Dieses wunderbare Dessert lässt sich in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Kaffee oder Orange zubereiten. Es sollte einige Stunden vor dem Servieren zubereitet und im Kühlschrank kalt gestellt werden.

  1. Zitronensaft, Brandy und Zucker in die Schüssel geben. Profi-Ballonschneebesen einsetzen und Spritzschutz anbringen. Alles auf Geschwindigkeitsstufe 3 miteinander verquirlen bis sich der Zucker aufgelöst hat.Crème Double zugeben und auf Geschwindigkeitsstufe 3 steif schlagen bis sich auf der Creme oben weiche Spitzen bilden (siehe Tipp vom Koch). Die Masse vorsichtig auf die Schokoladenmousse geben und bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen.

Tipp vom Koch: Beim Herausnehmen des Profi-Ballonschneebesens sollte die Creme feine Spitzen bilden, die dann leicht umkippen, aber noch immer zu sehen sind.

Zutaten

Für die Schokoladenmousse:

350 g dunkle Schokolade

2 ganze Eier

2 Eigelbe

80 g Zucker

550 ml Schlagobers

50 ml dunkler Rum

Für das Syllabub:

40 ml Zitronensaft

30 ml Brandy

75 g Zucker

450 g Crème Doublé

Kommentar schreiben

Sternbewertung