Rhabarberlikör

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Gang: Nachspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Das Rezept wurde uns freundlicherweise von Sweets & Lifestyle zur Verfügung gestellt.

Zutaten

Ergibt ca. 550 ml Rhabarberlikör

700 g Rhabarber

300 g Kristallzucker

150 g Himbeeren (oder Erdbeeren)

Mark einer Vanilleschote

2 Bio-Zitronen

300 ml Wasser

150 ml Wodka

  1. Den Rhabarber waschen, trocken und in kleine Stücke schneiden. (Schälen ist nicht notwendig!) Die Rhabarberstücke gemeinsam mit dem Kristallzucker, dem Mark der Vanilleschote und den Himbeeren (oder Erdbeeren) in einen Topf geben und mind. 3 Stunden - am besten über Nacht - in den Kühlschrank geben und zugedeckt ziehen lassen.
  2. Die Bio-Zitronen auspressen und deren Saft gemeinsam mit den anderen Zutaten in die Edelstahlschüssel geben. Das Koch-Rührelement anbringen. Den Geschwindigkeitsregler auf Stufe 1 einstellen. Die Temperatur auf 110 Grad einstellen. Den Timer auf 15 Minuten einstellen und bestätigen.
  3. Nach der Kochzeit den Rhabarbersud durch ein feines Sieb gießen. Die aufgefangene Flüssigkeit wieder in die vorher gereinigte Edelstahlschüssel geben. Die Temperatur auf 90 Grad einstellen, den Timer auf 6 Minuten einstellen und bestätigen.
  4. Den heißen Sirup in eine vorbereitete, saubere Flasche füllen und auskühlen lassen.
  5. Den ausgekühlten Rhabarbersirup in einen großen Topf leeren, den Wodka hinzugeben und gut durchrühren.
  6. Den Rhabarberlikör in vorbereitete, sterilisierte Flaschen füllen.

Tipps:

  • Anstatt der Himbeeren bzw. Erdbeeren kann auch Rhabarber verwendet werden. Die Himbeeren bzw. die Erdbeeren für die rote Farbe des Likörs.
  • Die gekochten Rhabarberstücke können auch durch ein Mulltuch gepresst werden. Dadurch bekommt man in der Regel mehr Sirup raus als wenn man sie durch ein Haarsieb gießt.
  • Um die Flaschen zu sterilisieren, diese mit kochend heißem Wasser füllen. Dieses kurz vor dem Befüllen mit dem Rhabarberlikör ausleeren und sofort den Likör einfüllen. Die sauberen Deckel mit Alkohol spülen und die gefüllten Flaschen damit verschließen.
  • Kühl und dunkel gelagert hält sich der Likör ca 6 Monate.

Kommentar schreiben

Sternbewertung