Marillen-Chili-Marmelade

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Das Rezept wurde uns freundlicherweise von Sweets & Lifestyle zur Verfügung gestellt.

Zutaten

ergibt ca. 1000 ml Marillen-Chili-Marmelade

Zubereitungszeit: 15 Minuten

1150 g Marillen (entsteint 1000g)

500 g Gelierzucker 2:1

1 Bio-Zitrone (Saft)

3 Chilischoten (oder nach Belieben)

ZUBEREITUNG:

1. Die Marillen waschen, entsteinen und in die Edelstahlrührschüssel geben.

2. Den Gelierzucker und den Zitronensaft hinzugeben.

3. Die Edelstahlrührschüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und die Marillen mind. 2 Stunden (am besten über Nacht) Saft ziehen lassen.

4.  Das Flexi-Rührelement anbringen. Die Edelstahlrührschüssel in den KENWOOD Cooking Chef stellen. Den Geschwindigkeitsregler auf Stufe 1 einstellen.  Die Temperatur auf 107 Grad einstellen. Den Timer auf 6 Minuten einstellen und bestätigen.

5. Die Chilischoten halbieren, die Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden.

6. Die Chilistücke zu den erhitzen Zutaten in die Edelstahlrührschüssel geben, nochmal die Temperatur auf 107 Grad einstellen. Den Timer auf 2 Minuten einstellen und bestätigen. 

6. Die Marillen-Chili-Marmelade sofort in vorbereitete Gläser füllen.

Tipps:

  • Die Marillen-Chili-Marmelade passt gut zu reifem Käse, aber auch zu gegrilltem hellem Fleisch.  
  • Wer die Marillen-Chili-Marmelade weniger süß mag, kann diese auch mit 3:1 Gelierzucker einkochen. Hiervon verwendet man dann 350 g.
  • Um die Gläser zu sterilisieren, diese mit kochend heißem Wasser füllen. Dieses kurz vor dem Befüllen mit der Marillen-Chili-Marmelade ausleeren und sofort die heiße Marmelade einfüllen. Die sauberen Deckel mit Alkohol spülen und sogleich die gefüllten Gläser damit verschließen.
  • Kühl und dunkel gelagert hält sich Marmelade bis zu einem Jahr. Angefangene Gläser im Kühlschrank aufbewahren und alsbald verbrauchen.

Kommentar schreiben

Sternbewertung