Halbgefrorenes von der Pfefferminze mit Vanillerahm

Halbgefrorenes von der Pfefferminze mit Vanillerahm

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 8 Personen
  • Gang: Nachspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zubereitungszeit: 1 Nacht | 3 Std. | 20 Min.

Davon Freizeit: 1 Nacht | 3 Std. | 20 Min.

Für: 8 Personen

Zubehör: Profi-Ballonschneebesen, Profi-Patisserie-Haken

 

Zubereitung

 

TIPP: Eine zweite Cooking Chef Edelstahl-Schüssel wäre von Vorteil.

Am Vortag:

Die Minze mit den Stielen fein hacken und unter das Schlagobers rühren, gut vermischen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Am nächsten Tag:

  1. Geben Sie die Dotter in die Cooking Chef Edelstahl-Schüssel und spannen Sie den Profi-Ballonschneebesen ein. Den Zucker dazugeben und bei 60 °C und Koch-Rührintervallstufe 1 für 20 Minuten aufschlagen. Geben Sie die Eiermasse in eine andere Schüssel oder einen Behälter.
  2. Gießen Sie die Pfefferminz-Schlagobersmischung aus dem Kühlschrank durch ein Sieb in eine Schüssel.
  3. Waschen Sie die Cooking Chef Edelstahl-Schüssel und spannen Sie diese wieder ein. Schlagen Sie das Schlagobers mit dem Profi-Patisserie Haken auf. Das geschlagene Schlagobers unter die Eiermasse heben. In kleine, mit kaltem Wasser ausgespülte, Formen geben und für min. 3 Stunden frieren.
  4. Schälen Sie die Orangen, schneiden Sie diese in Spalten und marinieren Sie diese mit Orangenlikör und Honig.
  5. Den Sauerrahm mit der ausgekratzten Vanilleschote und Zucker verrühren.
  6. Das Halbgefrorene stürzen und mit Rahm, Orangen und Minze servieren.

Zutaten

6 Dotter

300 g Staubzucker

½ Bund Pfefferminze

½ l Schlagobers

3 unbehandelte Orangen

2 EL Honig

2 cl Orangenlikör

5 EL Sauerrahm

1 Vanilleschote

2 EL Staubzucker

Minze für Deko

Kommentar schreiben

Sternbewertung