Kartoffelpüree

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 8 Personen
  • Gang: Beilage

Ein perfekt zubereitetes Kartoffelpüree zeichnet sich durch die Verwendung von Kartoffeln guter Qualität sowie einer klumpenfreien Konsistenz aus. Für letztere Aufgabe ist die Cooking Chef wirklich Gold wert.

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Personen: 6 bis 8

Zubehör: Spritz- und Wärmeschutz / K-Haken / Profi-Ballonschneebesen / Passiergerät / Multi-Zerkleinerer (für die Variationen)

Zubereitung

1. Noch kein Rührelement einsetzen! Die geschälten und geviertelten Kartoffeln mit dem Wasser in die Schüssel geben, Temperatur auf Maximum und auf Koch-Rührintervallstufe 3 stellen. Die Kartoffeln gar kochen (ca. 20 Minuten). Die Kartoffeln abgießen und wieder zurück in die Schüssel geben. Die Butter zugeben. Für eine feinere Konsistenz 50 ml Milch oder Schlagobers einrühren.

2. Den K-Haken einsetzen und das Kartoffelpüree auf Geschwindigkeitsstufe 4 glattrühren. Dabei die Impulstaste gedrückt halten.

3. Die noch heißen Kartoffeln durch das Passiergerät streichen.

4. Kartoffeln zurück in die Schüssel geben und erneut Profi-Ballonschneebesen einsetzen. Rührgeschwindigkeit auf Minimum stellen und Butter einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Variationen:
Kartoffelpüree mit Frühlingszwiebeln
1 Bund Frühlingszwiebeln im Multi-Zerkleinerer klein hacken und zugeben.

Trüffel-Püree
1 TL gutes Trüffelöl in das Grundrezept einrühren.

Senf-Püree
2 EL guten grobkörnigen Dijon-Senf unter die Kartoffelmasse rühren.

Schweizer Püree
200 ml lauwarme Milch, eine Prise Salz und eine Prise Muskat dem Grundrezept beimengen. Butter auf die Kartoffelmasse geben und gut verrühren. Danach 50 ml halbfestes Schlagobers vorsichtig unterziehen.

Zutaten

1 kg Kartoffeln (geschält und geviertelt)

1,5 Liter Wasser

75 g Butter

Salz, Pfeffer

nach Geschmack: 50 ml Milch oder Schlagobers

Kommentar schreiben

Sternbewertung