Gedämpfter Thai Fisch

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 2 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Das Rezept wurde uns freundlicherweise von Julian Kutos zur Verfügung gestellt.

Zutaten

1 ganzer Salzwasserfisch (z.B. Goldbrasse, Wolfsbarsch)

2 Limetten

1 EL Thai Fisch Salz

1 EL Öl

500 ml Hühnerfond

Schwarzer Pfeffer

 

MINZ PESTO

1 Chili

½ Bund Koriander

1 Bund Minze

½ Knoblauchzehe

2 EL Fischsauce

1 Limette

2 EL Öl

1 EL Essig

2 TL Honig

1 TL Fisch Salz

FISCH

  1. Fisch auf beiden Seiten mit Öl bestreichen. Außen und innen salzen.
  2. Limetten in Scheiben schneiden.
  3. Die Bauchhöhle mit Limettenscheiben füllen. 
  4. Hitzeschild anbringen. Hühnerfond in die Rührschüssel gießen. Fisch auf das Dampfgarkörbchen legen in die Schüssel geben. Spritz- und Wärmeschutz aufsetzen.
  5. Fisch bei 95°C für 25 bis 30 min dampfgaren.

MINZ PESTO

  1. Limettenzeste abreiben, Saft auspressen. Kräuter zupfen.
  2. Alle Zutaten in den Multi-Zerkleinerer geben und mixen, bis ein Pesto entsteht. Abschmecken.

SERVIEREN

  1. Den Fisch mit Hühnerfond übergießen, etwas Hühnerfond mit dem Pesto vermischen.
  2. Fisch pfeffern, mit frischen Limettenscheiben belegen und mit Pesto bestreichen. Sofort servieren. 

Kommentar schreiben

Sternbewertung