Béchamelsauce

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 

Die klassische Béchamelsauce ist vielseitig und für die Zubereitung zahlreicher Gerichte einfach unentbehrlich. Zuerst die Milch mit einer halben Zwiebel, gespickt mit einem Lorbeerblatt und 3 Gewürznelken, zum Kochen bringen. 10 Minuten köcheln lassen. Milch in einen anderen Behälter abgiessen, Schüssel reinigen. Diesen ersten Kochschritt können Sie auch weglassen.

Vorbereitungszeit: 1 Minute

Kochzeit: 5 Minuten

Ergibt: 600ml

Zubehör: Mixer / Profi-Patisserie Haken

Zubereitung

1. Alle Zutaten in den Mixer geben. Die Geschwindigkeit auf Maximum stellen und 50 Sekunden mixen.

2. Den Inhalt des Mixers in die Schüssel geben. Profi-Patisserie Haken und Spritzschutz einsetzen. Die Temperatur auf 120° C, Rührintervall auf Stufe 1 stellen und 5 Minuten kochen lassen.

3. Abschmecken.

Bemerkung: Sollte die Sauce für Ihre Bedürfnisse zu dickflüssig werden, können sie mit etwas Milch verdünnt werden.

Variationen:
Sauce Mornay (Käsesauce)
1. Zur Béchamelsauce 50 g Créme Double und 200 g Käse (z.B. Emmentaler, Gruyère oder Farmhouse Cheddar) dazugeben.

2. 2 Eigelb in die Sauce einrühren. Temperatur auf 80° C zurückstellen. Darauf achten, dass die Sauce nicht über 80° C - 85° C erhitzt wird, da sonst das Eigelb gerinnt und die Sauce verdirbt.

Petersiliensauce
Nach dem Durchseihen der Sauce 3EL gehackte Petersilie zugeben und eine weitere Minute kochen.

Aurora-Sauce
100 ml Tomatensauce und 100 ml Créme Double in die Béchamelsauce geben. Zum Schluss 20 g Butterflöckchen einrühren.

Zutaten

60g weiche Butter

60g Mehl

1/2 l Milch

1 Prise Muskatnuss

1TL Salz

1TL weisser Pfeffer

 

Kommentar schreiben

Sternbewertung