Sellerie-Kartoffelgratin getrüffelt mit Rucola

Sellerie-Kartoffelgratin getrüffelt mit Rucola

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • vegetarisch
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zubereitungszeit: 40 Min.

Davon Freizeit: 20 Min.

Für: 4 Personen

Zubehör: Gemüseschnellschneider AT340, Koch-Rührelement, Passiergerät AT930B

 

Zubereitung

 

  1. Schälen Sie den Knollenzeller und die Kartoffeln und schneiden Sie diese im Gemüseschnellschneider AT340 mit der groben Schneidscheibe in Scheiben.
  2. Spannen Sie das Koch-Rührelement ein und geben Sie 1/3 des Zellers in die Cooking Chef Edelstahl-Schüssel. Temperatur auf 100 °C stellen, Koch-Rührintervallstufe 2 wählen und für 15 Minuten mit Schlagobers und Milch kochen.
  3. Den weich gekochten Zeller durch das Passiergerät AT930B passieren. Mit Salz, Pfeffer, Trüffelöl und Petersilie würzen.
  4. Geben Sie den restlichen Zeller sowie Kartoffeln in eine feuerfeste Form. Die Zellermasse mit den Eiern und dem geriebenen Parmesan vermengen. Über den Zeller und die Kartoffeln gießen.
  5. Geben Sie die Form bei 180 °C für 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen.
  6. In der Zwischenzeit den Rucola mit Balsamico, Öl, Salz und Pfeffer marinieren.
  7. Servieren Sie das Gratin mit dem Salat.

Zutaten

300 g Knollenzeller

200 g Kartoffeln mehlig

¼ l Milch

¼ l Schlagobers

Salz, Pfeffer

1 Ei

80 g geriebener Parmesan

2 EL Trüffelöl

2 EL gehackte Petersilie

2 Handvoll Rucola

1 EL Balsamico

2 EL Olivenöl

Kommentar schreiben

Sternbewertung