Rehragout mit Powidlrotkraut

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Zubereitungszeit: 1 Std. 30 Min.

Davon Freizeit: 1 Std.

Für: 4 Personen

Zubehör: Koch-Rührelement, Multi-Zerkleinerer

 

Zubereitung 

 

TIPP: Eine zweite Cooking Chef Edelstahl-Schüssel wäre von Vorteil.

 

  1. Schneiden Sie das Kraut mit dem Multi-Zerkleinerer in Scheiben.
  2. Spannen Sie das Koch-Rührelement ein. Stellen Sie die Temperatur auf 120 °C, den Timer auf 1 Stunde und wählen Sie die Koch-Rührintervallstufe 3. Geben Sie das Öl in die Cooking Chef Edelstahl-Schüssel und fügen Sie, sobald es heiß ist, das mit Salz und Pfeffer gewürzte Fleisch hinzu.
  3. Die Karotten und Zwiebeln schälen und mit dem Stangenzeller in grobe Würfeln schneiden und mitrösten. Mit Rotwein ablöschen und mit Wildfond aufgießen. Mit Thymian würzen und für die restlichen 50 Minuten kochen lassen.
  4. Evtl. mit Salz und Pfeffer würzen und dann warm stellen.
  5. Schälen Sie die roten Zwiebeln und schneiden Sie diese mit der feinen Schneidscheibe im Multi-Zerkleinerer.
  6. Waschen Sie die Cooking Chef Edelstahl-Schüssel und spannen Sie das Koch-Rührelement ein. Stellen Sie die Temperatur auf 120 °C, den Timer auf 30 Minuten und wählen Sie die Koch-Rührintervallstufe 3. Das Kraut mit dem Öl hinzufügen und anrösten.
  7. Geben Sie die Zwiebeln in die Cooking Chef Edelstahl-Schüssel dazu. Mit Rotwein ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Mit Honig und Powidl abschmecken und für ca. 20 Minuten kochen lassen. Zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Servieren Sie das Kraut mit dem Rehragout.

Zutaten

600 g Rehgulaschfleisch

2 Zwiebeln

2 EL Olivenöl

100 g Stangenzeller

2 Karotten

Thymian

Salz, Pfeffer

¼ l Rotwein

½ l Wildfond

Kraut:

300 g Rotkraut

1 rote Zwiebel

2 EL Öl

¼ l Rotwein

2 EL Honig

¼ l Gemüsebrühe

2 EL Powidl

Kommentar schreiben

Sternbewertung