Cottage Pie

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 6 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Ein wahrer Klassiker der britischen Küche, dessen Name je nach verwendeter Fleischsorte etwas variiert. So wird der Cottage Pie zum Shepherd’s Pie, wenn Sie sich anstelle von Rindfleisch für Lammfleisch entscheiden.

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 2 Stunden 30 Minuten
Für: 4 - 6 Personen 

Zubehör: Fleischwolf,  Multi-Zerkleinerer, Koch-Rührelement 

Zubereitung

  1. Fleisch durch den Fleischwolf drehen (große Lochscheibe verwenden). Zwiebeln und Sellerie im Multi-Zerkleinerer mit der feinen Schneidscheibe schneiden.
  2. Sellerie und Zwiebeln mit etwas Olivenöl bei starker Hitze in einer Pfanne anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen. Hackfleisch mehlieren, salzen und pfeffern und in der Pfanne anbraten. Das Fleisch portionsweise anbraten, wenn Sie nur eine kleine Pfanne zur Verfügung haben.
  3. Koch-Rührelement einsetzen, Temperatur auf Maximum und Koch-Rührintervallstufe 1 stellen. Gemüse und Fleisch in die Schüssel geben und durchwärmen. Wein, Brühe, Kräuter, Tomatenmark und Worcestershire-Sauce langsam nach und nach zugeben, Klumpenbildung vermeiden. Das ganze bei 90° C 2 Stunden köcheln lassen.
  4. Thymianzweig herausnehmen, Fleischteig salzen und pfeffern und dann in eine feuerfeste Form füllen. Das Kartoffelpüree durch einen Spritzbeutel drücken und auf dem Fleischteig verteilen. Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 180° C oder Gasstufe 4 30 Minuten backen.

Variationen

Für den Shepherd’s Pie nehmen Sie Lammschulter anstelle von Rindfleisch, den Rinderfond ersetzen Sie durch Lamm- oder Hühnerbrühe.

Zutaten

1 kg Schmorfleisch

300 g Zwiebeln

100 g Sellerie

4 EL Olivenöl

3-4 EL Mehl

Salz, Pfeffer

200 g Karotten (gewürfelt)

80 ml Rotwein

800 ml Rinder- oder Kalbsfond

3 Thymianzweiglein

1 Rosmarinzweig

1 EL Tomatenmark

1 TL Worcestershire-Sauce

1 Portion Kartoffelpüree (siehe Grundrezept)

Kommentar schreiben

Sternbewertung