Hausgemachtes Ketchup

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Gang: Beilage

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

Zutaten
10 Cherrytomaten (mit Kernen)
Olivenöl
8 rote Pfefferkörner
Salz
1 EL geräucherter Paprika
1 EL Zucker
1 EL Balsamicoessig
1 EL Worcestersauce
1 TL SenfkörnerEin paar Tropfen Tabasco 
1 EL Rotweinessig
1 EL Wasser1 Schuss Rotwein
½ TL Agar und
1/8 TL Xanthanpulver (beides erhältlich in Naturkostläden)

Menge: Ergibt 150 ml
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten 
Zubehör:  Pürier- und Siebaufsatz, Mixaufsatz
Einsatzmittel: Kochtopf, luftdicht verschlossenes Gefäß zur Aufbewahrung
Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zubereitung
1. Die Tomaten mit ihren Kernen im Topf mit etwas Olivenöl, den Pfefferkörnern und Salz kochen
2. Paprika, Zucker, Balsamico, Worcestersause, Senfkörner, Tabasco und den Rotweinessig hinzugeben und ca. fünf Minuten kochen, bis die Soße einzudicken beginnt. Sie können etwas Wasser hinzugeben, wenn die zu dick wird
3. Pürier- und Siebaufsatz mit Feinsieb anbringen, die Mischung in den Aufsatz geben und flüssige und feste Anteile trennen
4. Feste Anteile wieder in den Topf geben und Rotwein und einen Schuss Wasser hinzugeben. Über 5 Minuten kochen. In die abgetrennte Flüssigkeit abseien. Sie sollten nun 150 ml haben.
5. Nun Agar und Xanthan hinzugeben, aufkochen, dekantieren und abkühlen lassen
6. Mischung in den Mixer geben und aufsetzen, bei hoher Geschwindigkeit mixen, bis die Soße cremig ist, in einem makellos sauberen, luftdicht verschlossenen Gefäß wie zum Beispiel einem Einmachglas im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentar schreiben

Sternbewertung