Croissant

  • 0 of 5

BM900 Programm 8

Zubereitung

  1. Backwanne aus dem Backautomaten nehmen und den Kneter einsetzen.
  2. Die Milch in die Backwanne gießen. Das Ei hinzufügen. Mehl darüber streuen. Sicherstellen, dass es die flüssigen Zutaten bedeckt.
  3. Salz, Zucker und 25 g Butter hinzufügen. Eine Mulde in die Mitte des Mehls drücken, ohne damit auf die flüssigen Zutaten zu stoßen, und die Hefe hinzufügen.
  4. Die Backwanne so in den Brotbackautomaten setzen, dass sie einrastet. Programm 8 TEIG wählen. Die START-Taste drücken.
    In der Zwischenzeit die weiche Butter zu einem 2 cm dicken Block formen.
  5. Am Ende des Zyklus den Teig auf eine leicht mit Mehl bestäubte Fläche geben und sanft zusammenkneten. Zu einem Rechteck ausrollen, das zweimal so lang und etwas breiter ist als der Butterblock. Die Butter auf eine Hälfte geben, den Teig darüber falten und die Kanten versiegeln, damit die Butter eingeschlossen ist.
  6. Zu einem 2 cm dicken Rechteck ausrollen, das zweimal so lang wie breit ist. Das untere Drittel nach oben und das obere Drittel nach unten falten und versiegeln. In Klarsichtfolie wickeln und 20 Minuten kühlen. Das Ausrollen, Falten und Kühlen noch zweimal wiederholen. Dabei den Teig jedes Mal um 90° drehen.
  7. Zu einem Recheck von 30 x 52 cm ausrollen. Der Länge nach in die Hälfte und dann kreuzweise in gleichgroße Dreiecke mit einer Breitseite von 15 cm schneiden. Die Teigreste an jedem Ende entsorgen.
  8. Jedes Dreieck locker von der Breitseite zur Spitze hin aufrollen, so dass sich die Spitze am Ende auf der Unterseite befindet. Zu Hörnchen formen. Auf zwei Backblechen verteilen.
  9. Leicht mit eingefetteter Klarsichtfolie bedecken und an einem warmen Ort circa 30 Minuten oder so lange gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat. Inzwischen den Ofen auf 200°C (Gasstufe6) vorheizen.
  10. Eigelb und Milch verquirlen und die Croissants mit der Glasur bestreichen. 15-20 Minuten backen, bis sie knusprig und golden sind. Zum Abkühlen auf einen Drahtrost geben.

Variante

Für Schokoladen-Croissants einen kleinen Riegel Schokolade oder 10 ml (2 EL) geriebene Schokolade auf die breite Seite der Dreiecke geben und beim Aufrollen darauf achten, dass die Schokolade gut eingeschlossen ist.

TL = 5 ml Teelöffel
EL = 15 ml Esslöffel

Zutaten

Für 12 Stück

150 ml Teilentrahmte Milch

1 Ei

350 g Ungebleichtes Weizen-Weißmehl

1 TL Salz

1 EL Zucker

25 g + 175 g weiche Butter

1 1/2 TL Trockenhefe

Für die Glasur

1 Eigelb

1 EL Milch

Für 18 Stück

230 ml Teilentrahmte Milch

1 Ei

500 g Ungebleichtes Weizen-Weißmehl

1 1/2 TL Salz

4 TL Zucker

25 g + 250 g weiche Butter

1 1/2 TL Trockenhefe

Für die Glasur

2 Eigelb

2 EL Milch

Kommentar schreiben

Sternbewertung