Toskanische Gemüsesuppe

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • vegetarisch
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Suppen und Vorspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

1 große Zwiebel, geschält und halbiert

2 Selleriestangen, halbiert

2-3 Knoblauchzehen, geschält

2 EL Olivenöl

1 EL frische Thymianblätter

1 große Zucchini, halbiert

175 g Karotten, geschält und halbiert

2 Eiertomaten

100 g grüne Bohnen, grob geschnitten

2 Dosen Cannellini-Bohnen à 400 g, abgetropft

1 Liter Gemüsebrühe

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: 10 Min.

Zubereitungszeit: 20 Min.

Zubereitung

  1. Zwiebel, Sellerie und Knoblauch in den Mixer geben und mit dem Programm zum groben Zerkleinern hacken.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen, das gehackte Gemüse hinzugeben und bei mittlerer Hitze garen, bis die Zwiebeln weich sind. Thymian, Zucchini, Karotten, Tomaten, grüne Bohnen und Cannellini-Bohnen in den Topf geben. Dann die Gemüsebrühe hinzugeben, zum Kochen bringen und alles gut vermischen. 15 Minuten abgedeckt köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
  3. Mit einem Schöpflöffel etwa ein Drittel des Gemüses herausnehmen und in eine große Schüssel geben.
  4. Die restliche Suppe (in zwei Teilen, jeweils mit maximal 1200 ml/ 5 Tassen heißer Flüssigkeit) mit dem programm für Suppen glatt mixen. Zum Mixen des zweiten Teils den ersten Teil der gemixten Suppe in die Schüssel geben. Die Suppe zurück in den Topf mit dem in Stücke geschnittenen Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Vor dem Servieren erwärmen und mit knusprigem Brot oder Grissini servieren.

Kommentar schreiben

Sternbewertung