Garnelen-Fenchel-Suppe

  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 6 Personen
  • Gang: Suppen und Vorspeisen

Zubereitet mit folgenden Produkten:

Zutaten

500 g Garnelen

1,2 Liter kaltes Wasser

Schale einer unbehandelten Zitrone

1 Selleriestange, halbiert

1 kleine Zwiebel, halbiert

1 mittlere Zwiebel, halbiert

2 mittlere Karotten, geschält und halbiert

40 g Butter

1 große Fenchelknolle (das Kraut aufbewahren)

150 ml trockener Weißwein

1 EL Brandy

3 Eiertomaten

2 große Prisen Paprikapulver

Salz und weißer Pfeffer

Portionen: 6

Vorbereitungszeit: 25 Min.

Zubereitungszeit: 1 Std. 15 Min.

Zubereitung

  1. Die Garnelen schälen und zur Seite legen. Für die Brühe die Garnelenschalen und Köpfe mit 1,2 Liter Wasser, der Zitronenschale, dem Sellerie und der kleinen Zwiebel in einen großen Kochtopf geben und zum Kochen bringen. Den Schaum regelmäßig von der Oberfläche entfernen. Die Hitze reduzieren und weitere 25 Minuten köcheln lassen. Die Brühe dann durch ein Sieb abgießen. Wieder in einen sauberen Topf geben, köcheln lassen und auf 750 ml reduzieren.
  2. Für die Suppe mit mittlere Zwiebel und die Karotten in den Mixer geben und mit dem programm zum groben Zerkleinern hacken.
  3. DIe Butter in einem großen Kochtopf erhitzen, die Zwiebel-Karotten-Mischung hinzugeben und 2 Minuten dünsten. Den Fenchel in den Mixer geben und mit dem Programm zum groben Zerkleinern hacken, in den Topf geben, weitere 10 Minuten dünsten und gelegentlich umrühren, bis das Gemüse weich ist.
  4. Den Wein und den Brandy hinzugeben und 1 Minute köcheln lassen. Anschließend die Brühe, die Tomaten und das Paprikapulver sowie drei Viertel der geschälten Garnelen hinzugeben, abdecken und 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Die Suppe leicht abkühlen lassen, dann in den Mixer geben und mit dem Programm für Suppen pürieren (nicht mehr als 1200 ml/maximal 5 Tassen heiße Flüssigkeit auf einmal).
  6. Wieder in den Topf geben und bei Bedarf abschmecken. Mit den zur Seite gelegten Garnelen, dem Fenchelkraut und etwas darübergestreutem Paprikapulver garnieren.

Kommentar schreiben

Sternbewertung