Gedämpfter Lachs mit Mangold-Pignoligemüse

Gedämpfter Lachs mit Mangold-Pignoligemüse

  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • 0 of 5
  • Zubereitungszeit: 
  • Kochzeit: 
  • Personen: für bis zu 4 Personen
  • Gang: Hauptgerichte

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: ca. 20 Minuten

Für: 4 Personen

Zubehör: Spritz- und Wärmeschutz, Dampfgareinsatz, Koch-Rührelement

Zubereitung

  1. Den Weißwein und die Gewürze in die Edelstahlschüssel geben.
  2. Die Zitronen klein schneiden und auch dazu geben.
  3. Die Temperatur auf Maximal stellen, und ohne Rühreinsatz mit Spritzschutz und Dampfgareinsatz auf Rührintervallstufe 3 stellen.
  4. Auf den Dampfgareinsatz einige Mangoldblätter legen. Den Fisch auf die Blätter geben und den Timer auf 13 min stellen, Spritzeinsatz aufsetzen. In der Zwischenzeit den Mangold putzen und den Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.
  5. Die Filets auf eine warme Platte oder Teller geben und mit Folie bedecken, warm stellen.
  6. ¼ l des Fonds aufheben.
  7. In die Rührschüssel bei 100°c Temperatur aufheizen, Butter und Pignoli dazugeben. (Koch-Rührelement/ Intervall 1)
  8. Den geschnittenen Mangold beigeben und mit dem Fond ablöschen.
  9. Den Mangold mit dem Fisch anrichten.

Zutaten

4 Lachsfilets á 130g

1/8 l Weißwein

2 Zitronen

2 El Korianderkörner

1 El Meersalz

300g Mangold

1 rote Zwiebel

4 El Pignoli

2 El Butter

Kommentar schreiben

Sternbewertung